Sabine B.

Um herausfinden zu können, welche Modelle besonders überzeugende Vorteile mitbringen, habe ich diesem Couchtisch Vergleich durchgeführt. Mir war natürlich sowohl eine mangelfreie und ordentliche Verarbeitung bester Materialien nötig, damit der Tisch auch langfristig gute Dienste leisten kann. Ich habe demnach als erstes genauer die Montagearten der Tische verglichen und überprüft, ob der Aufbau auch durch einen Laien oder nicht allzu ambitionierten Handwerker schnell aufgebaut werden kann. Zudem habe ich mir natürlich den Stauraum genauer betrachtet. Hier ging es mir allerdings nicht nur um die Größe der Ablagefläche, sondern mir war es auch wichtig herauszufinden, ob sich die Einzelelemente des Tisches - wie etwa Schubladen - auch leicht und bequem öffnen und verschließen lassen. Zu guter letzt habe ich noch den Preis der Tische berücksichtigt. So gelang es mir recht schnell sowohl einen Testsieger zu finden, als auch einen Preis-Leistungs-Sieger.

Couchtisch
Produktbild
Modell AC Design Furniture Couchtisch Wohnling Couchtisch Massiv-Holz Robas Lund 58722KB5 Couchtisch Links 20800925 Couchtisch SIT-Möbel 9194-98 Couchtischtruhe
Vergleichsergebnis
Vergleichsergebnis 9.8 von 10 06/2017
Vergleichsergebnis 9.6 von 10 06/2017
Vergleichsergebnis 8.7 von 10 06/2017
Vergleichsergebnis 8.2 von 10 06/2017
Vergleichsergebnis 7.6 von 10 06/2017
Kundenbewertung 5 von 5 rating_stars 4 von 5 rating_stars 4 von 5 rating_stars 4 von 5 rating_stars 5 von 5 rating_stars
Abmessungen 100 x 32 x 70 cm 110 x 45 x 45 cm 115 x 70 x 45 cm 70 x 70 x 39 cm 90 x 90 x 47 cm
Material Glasfaser in hochglanz Massivholz Sheesham Massivholz MDF in hochglanz Altholz recycelt
Vorteile
  • Modernes Design
  • Hochglanz Optik
  • Verarbeitung
  • Praktische Maße
  • Qualität
  • Klassische Optik
  • Robust
  • Handarbeit
  • Schublade und Ablagefach
  • Einfache Montage
  • Massiv
  • Modernes Design
  • Hochglanz Oberfläche
  • Individuell drehbar
  • Qualität
  • Stabilität
  • Stauraum
Nachteile
  • Leicht anfällig für Kratzer
  • Farbe wirkt real eher wie Nussbaum.
  • Verarbeitung
  • Verarbeitung
  • Nutzungskomfort
ZUM ANGEBOT ZUM ANGEBOT ZUM ANGEBOT ZUM ANGEBOT ZUM ANGEBOT

Couchtisch Vergleich

Neben der Küche ist das Wohnzimmer wohl der wichtigste Raum in der Wohnung. Die ganze Familie trifft sich dort, um Erlebnisse des Tages auszutauschen oder um einfach nur zu entspannen. Dort kann man die Beine hochlegen, mit den Kindern spielen, Freunde und Bekannte bewirten, Fernseher schauen oder auch ein spannendes Buch lesen und so ist es nicht verwunderlich, dass die meisten Menschen sich am liebsten im Wohnzimmer aufhalten. Nicht zuletzt deshalb legen wir natürlich in der Regel höchsten Wert auf eine schöne Einrichtung des Raumes, die idealerweise eine besonders gemütliche Atmosphäre versprüht. Im Mittelpunkt steht dabei jedoch nicht nur das Sofa als wichtigstes Möbelstück, sondern auch der Couchtisch gehört unbedingt in ein korrekt eingerichtetes Wohnzimmer. Schließlich ist ein hübsche Sitzecke nur mit einem passenden Tisch komplett.

Generell zeichnet sich ein Wohnzimmertisch meist durch die niedrige Höhe aus. So passt er sich perfekt der Sitzposition auf der Couch an und versperrt nicht die Sicht zum Fernseher. Der Couchtisch dient als wichtige Ablagefläche und so ist in jedem Wohnzimmer eines der vielen Modell vorzufinden. Wer sich jedoch auf die Suche nach einem neuen Modell macht, stellt sich nicht selten die Frage, worauf es beim Kauf eines Couchtische überhaupt im Wesentlichen ankommt. Dieser Couchtisch Vergleich 2017 verrät es.

Foto von einem Couchtisch aus dunklem Holz vor einem Kamin.
@ErikaWittlieb/pixabay.com

Wie wurde getestet?

Um herausfinden zu können, welche Modelle besonders überzeugende Vorteile mitbringen, habe ich diesem Couchtisch Vergleich durchgeführt. Mir war natürlich sowohl eine mangelfreie und ordentliche Verarbeitung bester Materialien nötig, damit der Tisch auch langfristig gute Dienste leisten kann. Ich habe demnach als erstes genauer die Montagearten der Tische verglichen und überprüft, ob der Aufbau auch durch einen Laien oder nicht allzu ambitionierten Handwerker schnell aufgebaut werden kann. Zudem habe ich mir natürlich den Stauraum genauer betrachtet. Hier ging es mir allerdings nicht nur um die Größe der Ablagefläche, sondern mir war es auch wichtig herauszufinden, ob sich die Einzelelemente des Tisches – wie etwa Schubladen – auch leicht und bequem öffnen und verschließen lassen. Zu guter letzt habe ich noch den Preis der Tische berücksichtigt. So gelang es mir recht schnell sowohl einen Testsieger zu finden, als auch einen Preis-Leistungs-Sieger.

Was muss beim Kauf beachtet werden?

Tische für das Wohnzimmer sind in unzähligen Varianten erhältlich: Ob eckig, rund, groß, klein, mit oder auch ohne Schubladen – die Hersteller bieten die verschiedensten Modelle. Auch die Auswahl der Farben sind schier unendlich. Natürlich soll ein Wohnzimmertisch für viel Gemütlichkeit sorgen, weshalb das Aussehen oft die Kaufentscheidung am meisten beeinflusst. Doch auch weitere Kriterien sind bei der Anschaffung des neuen Tisches wichtig:

1 – Maße: Höhe / Breite
Nach zwei Dingen sollten sich die Maße des Tisches richten. Zum einen kommt es auf den Verwendungszweck an: Soll an dem guten Stück uch gegessen oder gearbeitet werden? Dann sollte er natürlich möglichst viel Stauraum und Ablagefläche bieten. Auch ein höheres Modell ( etwa 60 cm hoch ) ist dann zu bevorzugen. Dient der Tisch hingegen nur als Ablagefläche, genügt eine Höhe von 35-40 cm völlig aus. Des weiteren sollten beim Kauf auch die Maße des Sofas beachtet werden. In einem Wohnzimmer mit XXL-Landschaft kann ein zu kleiner Tisch etwa schnell untergehen.
2 – Material
Glas, Metall oder Holz kommen als Materialien am häufigsten zum Einsatz. Oft werden auch verschiedene Materialien miteinander kombiniert. So besitzt ein Tisch mit Glasplatte oft Beine aus massivem Holz oder Metall. Für welches Material man sich bei einem Couch- oder Beistelltisch entscheidet, hängt in erster Linie von den persönlichem Geschmack ab.
3 – Ausstattung
Soll der Tisch bewegt werden können und somit idealerweise Rollen besitzen? Wie viele Ablageflächen sind nötig? Werden Schubfächer gebraucht? Benötigt man einen höhenverstellbaren oder ausziehbaren Tisch, an dem auch Gäste bequem Platz nehmen können? Auch diese Fragen sollten bestenfalls vor dem Kauf gut überlegt sein.

Mehr Wissenswertes zum Thema findest du außerdem hier.

Couchtisch Test 2017: Die 5 besten Möbel im Vergleich

Foto von einem gläsernen Couchtisch auf dem ein Kaffee steht.
@silverstrike24/pixabay.com

Mein Testsieger: AC Design Furniture Couchtisch Clara

Der Couchtisch Clara von AC Design Furniture macht aus jedem Wohnzimmer einen modernen Raum und bereits auf den ersten Blick überzeugt das Modell mit seiner hochglanzpolierten Optik. Er wird bereits komplett zusammengebaut geliefert und kann somit direkt seinen Platz in der Wohnung finden. Die Oberfläche des robusten Tisches ist extrem stoß- und kratzfest, wodurch sich der Couchtisch Clara auch für Familien ideal eignet. Darüber hinaus bietet er trotz seiner kompakten Maße genügend Ablagefläche für den gewöhnlichen Gebrauch.
Fazit:
Robust, modern, kratzfest und mit hochglanzpolierter Glasplatte – der Couchtisch Clara ist ein hochwertiger Hingucker mit bester Verarbeitung.

Mein Preis-Leistungs-Sieger: WOHNLING Couchtisch Sheesham

Durch sein robustes und klassisches Erscheinungsbild fügt sich der WOHNLING Couchtisch Sheesham aus Massivholz ideal in nahezu jeden Wohnraum ein. Er ist enorm stabil und dank seiner rechteckigen Form ist er ein optisch ansehnlicher Beistelltisch mit viel Ablagefläche. Der Tisch im Landhaus-Stil ist ein absolutes Unikat, denn er wird in Handarbeit gefertigt und kann somit natürlich auch mit seiner perfekten Verarbeitungsqualität punkten. Außerdem ist auch der Aufbau dank der gut durchdachten KOnstrukton schnell und problemlos erledigt.
Fazit:
Aufgrund seiner guten Qualität und ansprechenden Optik konnte der Wohnling Couchtisch Sheesham auf ganzer Linie überzeugen.

Links Couchtisch

Der Links Wohnzimmertisch besteht aus stabiler MDF Platte und passt ideal in moderne Wohnräume. Durch das hochglänzende Glossy-Oberflächenfinish in Hochglanz wirkt er nicht nur hochwertig, sondern hierdurch erhält der Tisch auch seine Kratzfestigkeit. Im mittleren Tischelement ist eine Ablagefläche vorzufinden. Die Tischelemente können durch einfaches drehen individuell verstellt werden. Allerdings scheint die allgemeine Polierung des Tisches nicht sehr ordentlich, denn besonders am Rand sind einige unschöne, raue Stellen vorzufinden.
Fazit:
Aufgrund der eher minderwertigen Verarbeitung konnte der Tisch leider nicht besonders glänzen, obwohl es sich durch die Drehbewegung generell um ein sehr praktisches Modell handelt.

Robas Lund Tisch Julian

Der Robas Lund Tisch Julian ist in zwei verschiedenen Farben erhältlich, wodurch jeder Geschmack gut abgedeckt wird. Das Modell ist mit einer Schublade und einem zusätzlichem Ablagefach ausgestattet und bietet so jede Menge Stauraum. Der Aufbau ist selbst für Laien innerhalb kurzer Zeit erledigt. Allerdings konnten auch bei diesem Modell Schwächen in der Verarbeitung gefunden werden. Si ist etwa die Ablage besonders in der Mitte schlechter verarbeitet als der Rest des Tisches.
Fazit:
Leider wurden bei dem Robas Lund Tisch Julian einige Fehler in der Verarbeitung gefunden, weshalb es für ihn auch leider nicht zum Testsieger reichen konnte.

SIT-Möbel Couchtischtruhe

Besonders Menschen mit einem individuellen Geschmack kommen mit der Couchtischtruhe von SIT-Möbel voll auf ihre Kosten. Hinsichtlich der Qualität konnten keinerlei Schwächen festgestellt werden, wodurch es sich bei dieser Truhe um ein sehr stabiles Modell handelt. Die bunt lackierten Oberflächen sind natürlich ein absoluter Hingucker und der Tisch wird bereits fertig aufgebaut geliefert. Einziges Manko: Trotz korrektem Aufbau hackte bereits nach kurzer Zeit die untere Schublade, was natürlich in dieser Preiskategorie nicht passieren darf.
Fazit:
Trotz des hohen Anschaffungspreises und richtigem Aufbau konnte die Couchtischtruhe keinen hohen Bedien- und Nutzungskomfort bieten.

Foto von einem großen Couchtisch aus dunklem Holz.
@andremergulhaum/pixabay.com

Gesamtfazit Couchtisch Test 2017

Dank der großen Auswahl der unterschiedlichsten Modelle findet garantiert jeder Interessent einen passenden Wohnzimmertisch im Handel, der sich hervorragend in den Raum beziehungsweise das Wohnzimmer einfügt und als solides Möbelstück langfristig dienen kann. Mich konnte in diesem Couchtisch Vergleich 2017 besonders der Clara von AC Design Furniture überzeugen, denn dieses Modell ist nicht nur qualitativ empfehlenswert, sondern auch optisch ist er mit seiner Hochglanz-Oberfläche ein echter Hingucker. Das Modell ist mein Testsieger. Weiterhin punktete auch der Wohnling Tisch Sheesham mit seiner soliden Bauweise und wurde deshalb mein persönlicher Preis-Leistungs-Sieger.

Für einen gemütlichen Abend auf der Couch fehlt nur noch die richtige Unterhaltung. Wir haben die besten Beamer für dich getestet.